Diamant Solitär

 

Solitärschmuck (Ring, Anhänger oder Ohrringe) begeistert durch das wunderschöne Funkeln eines einzelnen Brillanten und gilt heute als Design-Klassiker. Die schlichte Eleganz dieser Schmuckstücke unterstreicht Stil und Persönlichkeit.

Der klassische Solitär-Ring geht auf einen Entwurf des Juweliers Tiffany & Co. aus dem Jahr 1886 zurück und wurde zum Verlobungsring schlechthin.
Der Name Solitair bzw. Solitär selbst kommt aus dem Französischen und wird frei mit 'einzig' übersetzt. Das weist nicht nur auf den 'einzigen' Stein des Schmuckstückes hin, sondern auch auf die Einzigartigkeit seiner Trägerin.

Was macht also den Solitair so einzigartig? Es ist der Diamant, der durch den raffinierten Brillantschliff unglaublich strahlt, was durch die verschiedenen Fassungen noch unterstrichen wird. Das Material (585ct oder 750ct Gold, Platin) und die Farbe (weiß, rot, gelb oder bicolor) der Fassung bleiben Ihrem Geschmack überlassen.

 

Unser Tipp: nehmen Sie sich Zeit für 'Ihren' Solitär und lassen sich in die Welt der Diamanten (wichtig: die 4Cs ? Carat, Colour, Clarity und Cut) einführen!

Seite 1 von 1
Artikel 1 - 5 von 5